ZEIT DER ABRECHNUNG: Warum sollten Migranten "unsere Grenzen respektieren"? Der Westen hat ihre nie respektiert. Die Einwanderungsquoten sollten darauf basieren, wie sehr der Westen andere Länder zerstört hat.

Email: suketu@nytid.no
Veröffentlicht am: 2020

In diesen Tagen wird darüber diskutiert USA schuldet seinen afroamerikanischen Bürgern einen Ersatz für die Sklaverei. Sie tun es. Aber Europa und die Vereinigten Staaten müssen eine weitaus größere Rechnung fallen lassen: Was sie anderen Ländern für ihre "Abenteuer" in den Kolonien, für die Kriege, die sie ihnen zugefügt haben, für die Ungleichheit, die sie in die Weltordnung eingeführt haben, und nicht zuletzt für die Klimaemissionen, die sie der Atmosphäre auferlegt haben, schulden mit.

Kreditländer schlagen das nicht ernsthaft vor Der Westen Senden Sie jährlich Säcke mit Goldgeld als Entschädigung nach Indien oder Nigeria. Was ihre Leute fordern, ist Gerechtigkeit: dass die Grenzen der reichen Länder für Waren und Menschen geöffnet werden, sei es indische Textilien oder nigerianische Ärzte. Sie fordern die Einwanderung als Ersatz.

Heute eine Viertelmilliarde Menschen Migranten. Sie bewegen sich, weil reiche Länder die Zukunft der armen Länder gestohlen haben. Entweder das ...


Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69 SEK / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Bitte kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich an, wenn Sie ein Abonnement haben.


Schließen
einloggen


Abonnement NOK 195 Quartal