Der Westen unterstützte den Staatsterrorismus


Der Journalist und Autor Tasneem Khalil dokumentiert die Misshandlungen westlicher Staaten in Ländern wie Pakistan, Indien, Bangladesch und Sri Lanka.

Ehemaliger Journalist für MODERN TIMES.
Email: oystein@nytid.no
Veröffentlicht: 14. April 2016

Tasneem Khalil lebt heute im Exil in Schweden, wo er als Journalist arbeitet und das monatliche International World Report Magazin betreibt. Das Magazin befasst sich mit Menschenrechtsfragen - ein Thema, über das in den großen Medien häufig wenig berichtet wird. Am 7. April besuchte Khalil Tronsmo die Buchhandlung in Oslo, um das Buch vorzustellen Jallad - Todesschwadronen und Terror in Südasien. "Jallad" bedeutet Henker in Hindi, Urdu und Bengali.

Kritisch für die Unterstützung der westlichen Länder. Boken Jallad befasst sich auch mit der internationalen Sicherheitskooperation zwischen den Vereinigten Staaten, europäischen Ländern und Regimen, die Oppositionelle entführen, foltern und töten. ...

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung

Abonnement NOK 195 Quartal