DRAMA-KOMÖDIE: Regisseurin Sofia Coppola und Schauspielerin Bill Murray waren erfolgreich Lost in Translation und sind jetzt wieder vereint On The Rocks, in dem Murray einen Rockjäger porträtiert, der nie weit von einem trockenen Martini entfernt ist.

Lande ist Filmautor und Regisseur und schreibt regelmäßig für Ny Tid.

"Auf den Felsen" bedeutet unverdünnten Whisky mit Eiswürfeln, aber "Auf den Felsen" ist auch ein Begriff, der verwendet wird, um eine Ehe zu beschreiben, die kurz vor dem Bruch steht. Laura (Rashida Jones) vermutet, dass Ehemann Dean (Marlon Wayans) einem Kollegen untreu ist, und ruft ihren Vater Felix (Bill Murray) um Hilfe. Der Vater stagniert nicht die Sorge der Tochter, sondern fröhliche Geister im Feuer. Es braucht nicht viel Überzeugungsarbeit, bis Laura sich ihm auf der Suche nach Beweisen für Deans Untreue anschließt.

Bill Murray, bekannt unter anderem aus Kassenerfolgen Ghostbusters (1984) und Groundhog Day (1993) haben das Leben in Coppolas neu belebt Lost in Translation (2003). in On The Rocks Er spielt einen berüchtigten Frauenheld, der glaubt, dass alle Männer wie er sind, einschließlich des Ehepartners seiner Tochter. Felix 'Sicht auf Frauen und Männer und diese Art von Mann wird 2020 als etwas prähistorisch empfunden, aber von Murray, der seine Rolle als Casanova und Kunstvermittler brillant und äußerst unterhaltsam darstellt, akribisch ausgeglichen: "Ich denke, ich werde taub, aber nur für Frauenstimmen », Ist nur eine von vielen spitzen Aussagen des Rockjägers und des Weltmannes mit einer prähistorischen Sicht auf Frauen.

Verloren im Übersetzungsgriff

Sofia Coppola verwendet mehrere Griffe aus dem Film Lost in Translation. Der Film festigte ihr Regietalent und brachte Coppola einen Oscar. In beiden Filmen handelt es sich um ein zurückhaltendes, stimmungsvolles Hauptmotiv und nicht um eine aktionsgetriebene Handlung. On The Rocks erlebt als leise, aber auch gelegentlich als hastige Komödie, eine Art Roadmovie mit Vater und Tochter auf den Vordersitzen des roten Sportwagens. In diesen Teilen bekomme ich starke Assoziationen zu einigen neueren Filmen von Woody Allen.

Coppolas Hommage an seine Heimatstadt New York Laden Sie uns in die extravaganteren, anspruchsvolleren und normalerweise unzugänglicheren Umgebungen der Stadt ein. Der Film ist aber nicht nur eine Verschönerung. Es ist auch ein kritischer und verletzender Blick auf den Alpha-Mann und was sein ewiger Eifer zur Verführung für die Frauen um ihn herum bedeutet. On The Rocks gibt auch Hinweise darauf, wie Felix seine eigene Ehe ruiniert hat. Coppola selbst hat gesagt, dass ihr berühmter Regisseurvater Francis Ford Coppola die Hauptinspiration für diese Figur ist.

auf den Felsen
Rashida Jones und Bill Murray.

Privilegierte Umgebung

Da der Film amerikanisch ist, ist es verlockend, ihn mit dem politischen Klima der letzten Jahre und dem anhaltenden Geschlechterkampf in den Vereinigten Staaten in Verbindung zu bringen. Die Mutter von zwei Müttern und Autorin Lauras nervige karikierte Unsicherheit und triviale Erscheinung lassen eine doppelte Bedeutung zu. Die Biografie verankert die Darstellung einer Frau in der Midlife-Crisis und ihre notwendige Distanzierung von einem dominanten Vater. Aber hier wird der Film nicht als persönlich oder glaubwürdig genug wahrgenommen.

In einer solch privilegierten und nüchternen Umgebung scheint der Mangel an Fortschritt und Selbstverständnis der Hauptfigur etwas seltsam. Die Geschichte hier wird schnell vorhersehbar und allgemein. Trotzdem spiegelt es stilvoll eine Gesellschaft wider, die durch stereotypere Rollen für Frauen und Männer gekennzeichnet ist. Ich vergebe es glücklich. Der Film ist, wie bereits erwähnt, mit einzigartigen Umweltbeschreibungen von oben gesättigt Manhattan und was scheint mir Brooklyns bessere Nachbarschaft. Dass Felix Kunstsammler und -verkäufer ist, gibt Coppola die Möglichkeit, exquisite Umgebungen zu zeigen, mit denen sie sehr vertraut ist. Hier ist es ihr achter Spielfilm, der als Heimatstadt-Poesie aus dem obersten Regal greift; Das exklusive Etablissement und diejenigen, die auf natürliche Weise in diesen Lebensraum kommen, werden mit Empathie und Genauigkeit vermittelt.

Abonnement NOK 195 Quartal