Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Melita Zajc

Zajc ist Medienautor, Forscher und Filmkritiker. Sie lebt und arbeitet in Slowenien, Italien und Afrika.

Vom Äußeren absorbiert

Gero Von Boehm: Helmut Newton – Das Böse und das Schöne
FOTO: Der umstrittene Kultstatus des Fotografen Helmut Newton besteht noch lange nach seinem Tod.

Falscher Priester hört auf wahres Zeugnis

Eugene Richards: Euer Königreich komme
SCHWIERIGE FRAGEN: In Thy Kingdom Come gibt der Fotograf und Filmemacher Eugene Richards gewöhnlichen Menschen eine Stimme, die in den heutigen Vereinigten Staaten weitgehend unsichtbar sind.

Das vielfältige globale Dorf

Ivan Bargna: Mediascapes. Pratiche dell'immagine e anthropología culturale
MEDIA: Transnationale Medienlandschaften entstehen und bilden den Hintergrund für die zunehmende Mobilität in unserem globalen Dorf

Wenn der Kinobesuch zum politischen Akt wird

Suhaib Gasmelbari: Apropos Bäume
Sudan: Welche Rolle kann das Kino beim Aufbau der Demokratie spielen?

Das Alter der Plattformen

Geert Lovink: Sad by Design: Auf der Plattform Nihilismus
MEDIA: Der Autor Geert Lovink analysiert die zeitgenössische Nutzung sozialer Medien und untersucht ein mögliches Ende des "Plattform-Nihilismus".

Die Freiheit, die gewonnen – und verloren wurde

Waad Al-Khateab, Edward Watts: Für Sama
KRIEG IN SYRIEN: Ein Filmemacher beginnt, ein Freiheitsfest in Aleppo zu dokumentieren, dokumentiert aber schließlich die fatalen Folgen dieses speziellen Traums.

Der digitale Reichtum macht uns ärmer

Jay David Bolter: Die digitale Fülle: Der Niedergang der Elitekultur und der Aufstieg neuer Medien
NEUE MEDIEN: Jay David Bolter gibt eine gründliche Beschreibung der heutigen digitalen Kultur, in der es dank der Technologie einfach ist, digitale Communities zu erstellen und zu gestalten, die Benutzer mit unbezahlten Inhalten füllen.

Sie bleiben hinter den täglichen Kämpfen zurück

Ester Sparatore: Wer bleibt (Cell qui restent)
WOMEN WORK: Durch die schrittweise Aufdeckung des Gesamtbildes werden in dieser Beobachtungsdokumentation nicht nur diejenigen beleuchtet, die während des Arabischen Frühlings verschwunden sind, sondern auch die tägliche und ewige Arbeit der verstorbenen Frauen

Der Konflikt in der Ukraine

Sergei Loznitsa: Donbass
In Loznitsas Film geht es um die Kontroverse um Fakten, die in Donbass zwischen der Ukraine und der von Russland unterstützten Volksrepublik Donezk im Osten der Ukraine herrschten.