Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Bianca-Olivia Nita

Nita ist freie Journalistin und Kritikerin für Ny Tid.

Alltag mit den Toten

Miguel Eek: Stadt der Toten (Ciudad de los muertos)
TOD: Bei dem Rätsel um die Toten auf dem Friedhof geht es hauptsächlich um den Umgang mit den Lebenden

Ein Crescendo der Angst

Michal Bielawski: Der Wind. Ein Dokumentar-Thriller
Hohe Tatra: Der Wind ist ein eindrucksvolles Porträt der unglaublichen Kraft der Natur und ihrer Berührung mit dem menschlichen Leben.

Luxus und Dekadenz in Beirut

Eric Motjer und Albert Arcarons: Beirut, La Vie und Rose
ELITE: Eric Motjers neuer Film zeigt vier Personen der christlichen Elite des Libanon. Es ist ein faszinierender Einblick in einen Lebensstil, von dem Sie vielleicht nicht gewusst haben, dass er existiert.

Bereit, Ihr Leben zu ändern und den Moment zu treffen

Fanny Bräuning: Die Reise – Eine Liebesgeschichte (Ever and Ever)
LIFE SPARK: Zehn Jahre nach Fanny Bräunings Debütfilm No More Smoke Signals hat sie einen der persönlichsten und intimsten Dokumentarfilme gedreht, die Sie jemals sehen werden – über ihre Eltern.

Sklaveneinsatz auf hoher See

Shannon Service, Jeffrey Waldron: Geisterflotte
MODERNE Sklaverei: Die thailändische Mafia täuscht oder entführt Männer, die als Sklavenarbeiter auf Angelschlittschuhen landen. Eine Aktivistin kämpft um das Leben der Fischer.

Der verlorene Verteidiger

Rachel Leah Jones, Philippe Bellaiche: Anwalt
ISRAEL: Lea Tsemel steht seit fast fünfzig Jahren an der Spitze des Kampfes um Gerechtigkeit und Mitgefühl für die Verlorenen und Unverteidigten.

Ein alarmierendes Porträt von Indiens extremer Rechter

Anand Patwardhan: Grund
Nationalismus: Die extreme Rechte schreitet auf der ganzen Welt voran, aber wie viele im Westen folgen und verstehen das Ausmaß der extremen Rechten in Indien?

Von der Elite in Sierra Leone bis zum Alltag im amerikanischen Supermarkt

Andreas Hadjipateras: Eine vergessene Vergangenheit
SIERRA LEONE: Solomon Juxon-Smith arbeitet in einem New Yorker Supermarkt und sieht aus wie jeder Amerikaner der Mittelklasse. Aber vor diesem Leben hatte er einen anderen. Er lebte in Sierra Leone und sein Vater regierte das Land.

Thailändische Frauen, die westliche Männer heiraten

Janus Metz, Sinus Plambech: Herzliche Direktoren
Thai-Frauen: Einen Ehepartner aus dem Westen zu finden, bedeutet nicht unbedingt das Ende aller Lebensprobleme.