Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

linefausko@gmail.com

Unser Journalist wurde an der Grenze zu Tschetschenien angegriffen

Unser Journalist Øystein Windstad wird an der Grenze zwischen Inguschetien und Tschetschenien angegriffen.

Orientering November 2015

13. August 1960: Falsch sollte falsch wegfahren, sagt Morgenbladet Von Ingrid und Johan Galtung Unser Vertrauen in die Auslandsberichte norwegischer Zeitungen war nie groß. Wie extrem komplexe Ereignisse auf ziemlich wahrheitsgemäße Weise vermittelt werden können, ohne ...

Deichmanske Grünerløkka und MODERN TIMES organisieren "Burmauke"

Die Deichmanske-Bibliothek im Grünerløkka zeigt vom 10. bis 15. November die Videoinstallation Burmesische Tage des bildenden Künstlers Karl Ingar Røys sowie Podiumsdiskussionen und Filmvorführungen.

FOTOWETTBEWERB: «Willkommen in Norwegen»

Radikal Portal und Ny Tid kündigen den Fotowettbewerb an: Willkommen in Norwegen

Orientering Oktober 2015

23. Juni 1962: Araber in Israel: Wir werden mit beiden Enden des Stocks geschlagen Von Torild Skard Die Häuser in den arabischen Dörfern in Israel sind so eng an den Hängen zusammengeklebt, dass es wie eine Leiter wirkt ...

Eine Illusion von Freiheit

Dubai ermöglicht einen komfortablen, lethargischen Lebensstil – zumindest gerade so komfortabel, dass eine Verbreitung fruchtbarer Kultur vermieden wird.

Orientering September 2015

Flüchtlinge, die am 19. Januar 1957 (im Zusammenhang mit dem Aufstand in Ungarn im Spätherbst 1956) KEINE Hilfe erhalten Von Chr. C. Gleditsch Die Hilfe der Norweger für ungarische Flüchtlinge zeigt, dass wir Menschen helfen können, die in ... .

Orientering 17 Juni 1967

Orientering die Woche nach dem Sechs-Tage-Krieg: In diesem Monat OrienteringIn dieser Kolumne drucken wir sowohl den Führer über die Rolle der norwegischen Presse während des Krieges im Nahen Osten als auch ein Interview mit Jean-Paul Sartre darüber, wie er den Weg zum Frieden in der Region sieht. Dieses Jahr ist 20 Jahre seit dem Osloer Abkommen (1993-1995) vergangen, und wir bringen dieses Thema ständig zu Ny Tid.