Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

Svein Hammer

Hammer ist ein dr.polit. in Soziologie und regelmäßiger Gutachter in Ny Tid.

Foucault und Neoliberalismus

Jetzt: Agora Nr. 3–4
PHILOSOPHIE: Kurz nach Agoras großartiger Veröffentlichung zum Thema Populismus folgt eine noch umfangreichere Veröffentlichung des Magazins. Diesmal geht es um Michel Foucault und seine wegweisende Vorlesungsreihe zum Neoliberalismus.

Von der Sozialdemokratie zum Neoliberalismus

Ola Innset: Die Marktwende
Wie wird die Entwicklung der Gesellschaft verstanden? Durch Ideen, Akteure und konkrete Prozesse oder durch Diskurse, Managementtechniken und Projekte zur sozialen Bildung? Svein Hammer von MODERN TIMES greift zwei Bücher auf, die in Beziehung zueinander stehen (eines sein eigenes).

Grüner Systemwechsel und Kreislaufwirtschaft

AUFSATZ: Um unseren Lebensunterhalt zu sichern, sollten wir uns von einem System entfernen, das ständig verlangt, dass wir effizienter, produktiver und gewinnmaximierender werden.

Kohärenter über Umwelt und Wirtschaft nachdenken

GRÜNES WACHSTUM: Kann ein Recycling die Lebensdauer von Gegenständen und Materialien verlängern? Und was ist mit lokalen Schaltkreisen und kleinen Unternehmen?

Selbstregulierungsmechanismen der Natur

Nicolas Brown: Die Serengeti-Regeln
ECOSYSTEMS: Wie können menschliche Einsichten in die Kontexte der Natur im Zeitalter des Anthropozäns am besten gehandhabt werden?

350 Grüntöne

Bjørn Stærk: Das Streben nach grünem Glück
Bjørn Strong's systemische Kritik ist schwer zu widersprechen, aber seine Wahrheiten sind nicht unbedingt andere.

Norwegen ist zu einer klimapolitischen Abkühlung geworden

Eivind Trædal: Die schwarze Schicht
Unser wichtiger Sozialdebater, Eivind Trædal, hat ein ausführliches Geschichtsbuch über die norwegische Klimapolitik geschrieben – und warum sie in der Natur ist.

Umweltschutz im Zeichen der Evolution

Douglas Games: Umweltschutz: Ein evolutionärer Ansatz
Im schlimmsten Fall könne der romantische Blick auf die Natur einer anpassungsfähigen Umweltschutzarbeit im Wege stehen, heißt es in einem neuen Buch von Umweltstudienprofessor Douglas Spieles.

Auf die Erde nieder, um die Erde zu retten

Håvard Haarstad und Grete Rusten (Hrsg.): Grüne Umstellung – norwegische Straßenwahl
Professionelle Bücher mit gutem Bodenkontakt können in der Debatte um den Green Shift von großem Wert sein, auch diesmal.