Bestellen Sie hier die Frühjahrsausgabe mit dem Warnhinweis

John Y. Jones

Leiter des Programms Networkers North / South und Dag Hammarskjöld (Mitglied der Redaktion von Ny Tid).

"Stinkjournalismus" gegen Whistleblower

JOURNALISMUS: Professor Gisle Selnes schreibt, dass der Artikel von Harald Stanghelle in Aftenposten vom 23. Februar 2020 "wie eine Unterstützungserklärung aussieht, [aber] als Rahmen für den verschärften Angriff auf Assange dient". Er hat recht. Aber hatte Aftenposten schon immer diese Beziehung zu Whistleblowern, wie im Fall von Edward Snowden?

Professor Mads Andenæs: "Assange ist mehreren Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt"

WEBINAR: Die Oxford-Professorin Liora Lazarus erinnerte an die Situation für Julian Assange. "Menschenrechte sind nicht für die Makellosen, sondern für alle."

Diejenigen mit Macht und Autorität wollten schon immer die Whistleblower abschneiden

Benachrichtigung: Anhang von MODERN TIMES ORIENTERING widmet sich der Warnung und Wahrheit.

In diesen Nobelzeiten

Am 10. Dezember findet in Stockholm kein Nobelbankett statt!

Der größte Narzisst im Raum

John Bolton: Der Raum, in dem es geschah
SPRINGTE VON: Der frühere Sicherheitsberater John Bolton beeilt sich, sein Erbe zu formen, und sichert mit seinen Enthüllungen aus dem Weißen Haus viele Feinde.

"Ein mörderisches System"

SCHWEDEN ANGEKLAGT: Warum kooperieren die schwedischen Behörden nicht mit den UN-Mechanismen und respektieren die Grundsätze der Offenheit, Rechenschaftspflicht und des Rechts, wenn es um den Fall Assange geht, fragt der ehemalige schwedische Chefredakteur Arne Ruth.

"Ein mörderisches System"

SCHWEDEN MASSNAHMEN: Warum kooperieren die schwedischen Behörden nicht mit den UN-Mechanismen und respektieren die Grundsätze der Transparenz, Rechenschaftspflicht und des Rechts, wenn es um den Fall Assange geht, fragt die Schwedin Arne Ruth.

Der Tischler Joe Biden beruhigt sich

DER DECKKANDIDAT: Die Vergangenheit holt den Präsidentschaftskandidaten Joe Biden ein, der sich bemüht, das, was die Medien "Lügen und Ausgründungen" nennen, zu widerlegen und herabzusetzen.

Als Schweden getäuscht wurde

Ola Tunander: Der schwedische U-Boot-Krieg
ENEMY BILDER: Was wissen wir wirklich über versteckte Aktivitäten, Machtspiele und geheime U-Boot-Operationen in schwedischen Gewässern?