Über Zugehörigkeit


IDENTITY: Schließlich kommt das Buch darüber, wie es ist, zwischen zwei Kulturen aufzuwachsen, erzählt von norwegischen Kindern der dritten Kultur.

Ciftci ist Journalist und Schauspieler.
Email: info@ciftcipinar.com
Veröffentlicht: 7. November 2019
Dritte Kultur Kinder
Autor: Aon Raza Naqvi (Hrsg.)
Verlag: Gyldendal, Norwegen

Der Begriff Third Culture Kids wurde in den 1950er Jahren von den amerikanischen Wissenschaftlern John und Ruth Useem über die Kinder von Amerikanern eingeführt, die im Ausland lebten und in dem Land, in das sie zogen, eine neue kulturelle Gruppe gründeten. Dritte Kultur Kinder ist das Buch über das heutige Norwegen, in dem Kinder von Einwanderern der ersten Generation, die "71er" oder "Ausländer", über ihre Erfahrungen mit der dritten Kultur berichten - die außerhalb der Elternkultur und in der Begegnung mit der norwegischen Kultur entstehen.

Da meine Eltern in der Türkei und ich in Norwegen geboren und aufgewachsen sind, kann ich meine eigene Identität wählen. Ich habe mich als Norweger identifiziert, obwohl ich mich nicht ganz norwegisch oder ganz türkisch fühle -…

Lieber Leser. du musst sein Teilnehmer (69kr / Monat), um heute weitere Artikel zu lesen. Kommen Sie morgen wieder oder melden Sie sich unten an, wenn Sie ein Abonnement haben.

Anmeldung