fbpx

2050: Die Erde ist unser weisester Lehrer

SZENARIO: Stellen Sie sich vor, dies ist das Jahr 2050, und wir blicken zurück auf den Ursprung und die Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in den letzten drei Jahrzehnten: sowohl die Pest von Pandemien als auch überflutete Städte, verbrannte Wälder, Dürre und andere zunehmende gewalttätige Klimakatastrophen. Wir bieten das folgende Szenario für eine solche Perspektive aus der Zukunft.

Wenn Viren viral werden

INFODEMI: En studie av koronaviruset, konspirasjonsteorier og falske nyheter i desinformasjonens økosystem.

Dauerhafter Ausnahmezustand?

KORONA: Sind die europäischen Behörden ehrlich darüber, wie lange die Maßnahmen dauern werden? Weil Sie eine Population 12 bis 18 Monate lang nicht einsperren können, bevor ein Impfstoff entwickelt wird?

In der Zeit der Korona: Touristen und Mitbewohner

TOURIST ODER FLÜCHTLING? Es ist in erster Linie die Rolle des "Touristen", dass wir die rigorosen Korona-Initiativen erleben. Für die Roaming-Gefahr gibt es kleine Änderungen. Kann eine Krise auch die Solidarität wiederbeleben?

Thomas Piketty gibt sich nicht mit einer Krise des Kapitalismus zufrieden

DEMOKRATISCHER SOZIALISMUS: In Pikettys neuestem Buch geht es um Umverteilung und nicht so sehr um anderes. Es gibt sehr viele Statistiken und einige gute literarische Beispiele. Die Hoffnung des grünen Kapitalismus scheint völlig verschwunden zu sein. [Kapital und Ideologie von Thomas Piketty, den Übersetzern Peer Bundgaard, Manni Crone, Adam Diderichsen und Niels Ivar Larsen]

Offen und kritisch gegenüber der Arbeit der CIA

UNDERCOVER: CIA-Agent Amaryllis Fox entwickelte Algorithmen, die Terrorismus vorhersagen, und berichtet in seiner überraschenden und aufregenden Biografie über die Arbeitsmethoden der CIA. [Life Undercover von Amaryllis Fox]

Eine nachhaltige Arbeiterbewegung

ANDERE WELTEN? Schwerer durch die Vermarktung der Gesellschaft und die Entfremdung des Menschen ist jetzt die Frage: Wer ist ein Subjekt im Kampf für eine andere Welt? [Der Kampf für die Arbeiter von Margit Bech Vilstrup]

Die Natur der blinden Zone des Menschen

Eine gute Natur? In dem neuen Buch des Philosophen Arne Johan Vetlesen sind die Umweltprobleme ein Symptom dafür, dass unsere Denkweise völlig falsch ist. Dürfen wir uns vielleicht der Tatsache öffnen, dass alles um uns herum die Seele ist? [Kosmologien des Anthropozäns von Arne-Johan Vetlesen Routledge]

Das Vernachlässigte und Altern

FOTO - GRAN CANARIA: Der Zweck des Buches Getaway war es, den Westler zu untersuchen, wenn er "genießt, träumt, entkommt und sich erholt". [Getaway von Fotos von Jantzen, Larsen, Jakobsen, Caspersen, Kristoffersen]

Der Weg zum wahren Anarchismus

Agamben: Die Archäologie von Religion, Kunst, Politik und Kapitalismus ist keine Suche nach irgendeiner Art von Ursprung - sondern eine Suche nach einer Grundlage, die vergangene Vorstellungen mit der Wurzel aufwirft. [Schöpfung und Anarchie von Giorgio Agamben]

Italiens fünfte Mafia

MENSCHENHANDEL: Die nigerianische Mafia schmuggelt sowohl Menschen als auch Drogen. Drohungen, Gewalt und Voodoo-Rituale werden eingesetzt, um Mädchen zur Prostitution zu zwingen. [Ascia nera von Leonardo Palmisano]

Würdiges und unwürdiges Leben

GLEICHSTELLUNG: In The Force of Nonviolence schreibt Judith Butler, dass systematische Diskriminierung die Hauptursache aller Gewalt ist. [Die Kraft der Gewaltfreiheit von Judith Butler]

Nur normale Leute

OSTEUROPA: Thomas Ubbesen und seine Frau haben einen menschenähnlichen Bericht über die Menschen geschrieben, die auf der rechten Seite der Mauer lebten. [Wir waren die Leute von Thomas Ubbesen]

Die Pandemie wird eine neue Weltordnung schaffen

INTERVIEW: Laut dem Aktivisten und Historiker Mike Davis enthalten wilde Stauseen wie Fledermäuse bis zu 400 Arten von Coronaviren, die nur darauf warten, sich auf andere Tiere und Menschen auszubreiten.

Die Liebe, die die Sozialdemokratie eroberte

INTERVIEW: Die deutsche Autorin Renate Feyl verwendet in ihrem neuesten Roman einen historischen, edlen Scheidungsfall.

Das Maskenspiel im Kongo

POLITIK: Halle Jørn Hanssen basiert auf diesem Beitrag in seinem Beitrag zur neuen Anthologie Das Maskenspiel im Kongo - über die Kampagne zur Freilassung von Tjostolv Moland und Joshua French.

Korona nat

PROSA POETRY: Was sind unsere Gedanken, wo sind wir oder einer von uns unter der Gefahr von Epidemien? Korona Virus?

Waffenexporte: Ein beschämendes politisches Theater

WAR INDUSTRIE:Wenn das Ölzeitalter vorbei ist, können wir den Krieg überleben - wenn wir rechts abbiegen. Drama-Serie Hergestellt in Norwegen wirft ethische Fragen für die norwegische Rüstungsindustrie auf.

Saudischer Frauenkampf vermittelt mit Seifenästhetik

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT: Der Kampf für Gleichheit und Gerechtigkeit in einem geschlechtsspezifischen Alltag ist das Thema von al-Mansours viertem Spielfilm Maryam, eine "Erwachsenenversion" des ersten Films Wadjda.

Alle Frauen der Welt - im Film vereint

FRAU PORTRAITS: Woman ist eine Fortsetzung von Yann Arthus-Bertrands Panoramaporträt der Menschheit, diesmal über den weiblichen Teil der Weltbevölkerung.

MODERNE ZEITEN: Vierteljährliches Magazin als nächstes!

Es war Zeit, sich in unserem sechsten Jahr für die heutigen MODERN TIMES niederzulassen. Die Welt verändert sich nicht nur mit einer Pandemie (siehe anders in der Zeitung), sondern auch die Öffentlichkeit hat sich in den letzten zehn Jahren dramatisch verändert.

Einwanderung als Zahlungsmittel für die Sünden des Westens

ZEIT DER ABRECHNUNG: Warum sollten Migranten "unsere Grenzen respektieren"? Der Westen hat ihre nie respektiert. Die Einwanderungsquoten sollten darauf basieren, wie sehr der Westen andere Länder zerstört hat.

Auswirkungen auf das digitale Klima

Klimakrise: Wir befinden uns auf dem Weg in eine Krise, die auf übermäßige Ausbeutung von Ressourcen, umweltschädliche und energieintensive Produktion sowie auf eine übergeordnete Marktmacht zurückzuführen ist.

Der Analphabetismus in Pakistan

LESEN UND SCHREIBEN VON SCHWIERIGKEITEN: Pakistan muss den mangelnden Lese- und Schreibfähigkeiten der Bürger Vorrang einräumen und ein landesweites Programm starten, das die multikulturellen und fremdsprachigen Gemeinschaften des Landes berücksichtigt.

Rumäniens schlechtes Gewissen

HOLOCAUST: Ein Arzttagebuch enthüllt die beunruhigende Geschichte, wie Rumänien die Juden während des Zweiten Weltkriegs behandelte.

Alltag mit den Toten

TOD: Bei dem Rätsel um die Toten auf dem Friedhof geht es hauptsächlich um den Umgang mit den Lebenden

Die radikalen Siedler

Ein Mörder: Die Menschenjagd nach radikalen Siedlern aus dem Westjordanland wird zu einem begabten psychologischen Porträt einer gequälten Seele.

Auf die Gesundheit los für das Vaterland

WEHRDIENST: Die Kelvin Kyung Only Parks Army bietet einen Einblick in Südkoreas ersten Dienst, bei dem der Einzelne eine kollektive Identität erhält.

Alltag in Kabul

AFGHANISTAN: In der Hauptstadt Kabul, die nur dann internationale Aufmerksamkeit erhält, wenn Selbstmordattentäter angreifen, ist Regisseur Aboozar Amini eine Fliege an der Wand im Leben gewöhnlicher Menschen.

Auf Wiedersehen zu den Filmrollen

CAPTURE: Cinema Futures ist sowohl ein poetischer Abschied mit einem Medium auf dem Weg nach draußen als auch eine komplexe Analyse der vielen Seiten der digitalen Revolution.

Vernünftige arabische Filmmalerei

FRAUEN: Eine sinnliche und starke Beziehung zwischen Frauen ohne einen Hauch von Hollywood.

Technologie zum Guten und zum Schlechten

TECHNOLOGIE: Während des Sundance Film Festivals und in Berlin wurden mehrere Filme mit Technologie als zentraler Bestandteil der Aktion gezeigt. Was macht Technologie mit uns?

Keine Nation ohne (Macho-) Kultur

Tschetschenien: Das Tolle an Masha Novikovas neuestem Film ist, wie der Film Ihnen allmählich einen Eindruck davon gibt, was direkt unter der Oberfläche vor sich geht.

Jesus von Instagram

RELIGION: Die Netflix-Serie Messiah stellt die faszinierende Frage, wie Jesus - oder jemand, der er zu sein scheint - heute empfangen werden würde.

Tanzen ohne Freiheit

NORWEGISCHER SPIELFILM: Jorunn Myklebust Syversens zweiter Spielfilm ist eine starke und verstörende Darstellung der sozialen Kontrolle in norwegischen Pfingstgemeinden.

Die tragische Mafia

VENEDIG: Mafia und Korruption waren die Themen mehrerer Filme auf den Filmfestspielen von Venedig im September. Aber warum fühlen sich so viele von der Macht angezogen, weil sie mit der Zeit so leicht korrumpiert?

Die Traumfabrik und die Realität

FILM ÜBER DEN FILM: Quentin Tarantinos neuer Film ist eine großartige und faszinierende Hommage an Hollywood vor dem Hintergrund der Hippie-Zeit, des Vietnam-Krieges und der Missetaten der Manson-Familie.

Wunsch nach Materialität

FOTOGRAFIE: Kann uns ein Foto treffen? Oder kann es Einschränkungen aufzeigen, die dem Einzelnen durch familiäre und gesellschaftliche Erwartungen auferlegt werden?

Dorfleben im Westjordanland

Reisebericht: Der palästinensische Kulturminister und preisgekrönte Autor Atef Abu Saif möchte das reiche kulturelle Erbe hervorheben und die Kunst den Menschen näher bringen.

England kaum in die EWG

ORIENTIERUNG 7. MÄRZ 1970: Starke Opposition in der Arbeit.
Verband der Blinden